Metal Gear Survive Hängender Topf – Wie man den hängenden Topf freischaltet und Wasser in Metal Gear Survive reinigt

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermuten würde, spielt der Hängetopf in Metal Gear Survive eine ziemlich große Rolle. Sauberes Wasser ist schwer zu bekommen, und der Hängetopf ist die beste Methode, um sauberes Wasser herzustellen. In diesem Metal Gear Survive Hängetopf-Guide zeigen wir dir, wie du in Metal Gear Survive so einfach wie möglich Wasser aufbereiten kannst.

Metal Gear Survive Hängetopf

Zu Beginn von Metal Gear Survive hast du nur das Nötigste in deinem Basislager, und du musst mehrere Crafting-Materialien herstellen, um grundlegende Ausrüstungsgegenstände wie das Lagerfeuer bis hin zum Hängenden Topf zu verbessern. Im Gegensatz zur fortgeschrittenen Waffenwerkbank, die mit den richtigen Handwerksmaterialien aufgerüstet werden kann, kannst du dein Lagerfeuer zu einem Hängetopf aufrüsten, sobald du Kapitel 7 der Einzelspielerkampagne von Metal Gear Survive abgeschlossen hast.

Du erkennst Kapitel 7 von Metal Gear Survive daran, dass du einen Generator in der Wüste von Dite sichern sollst. Nachdem ihr den Generator erfolgreich vor einer Horde zombieartiger Wanderer gesichert habt, müsst ihr das Konstruktionsterminal in eurem Basislager benutzen, um euer Lagerfeuer auf den neuen Hängetopf aufzurüsten, was euch eine ganze Menge Kuban-Energie kostet. Sobald ihr das Upgrade erworben habt, seid ihr auf dem besten Weg, sauberes Wasser herzustellen und euren Charakter in Metal Gear Survive über lange Zeit zu versorgen.

Wie man Wasser in Metal Gear Survive reinigt

Aber welche Vorteile hat gereinigtes Wasser in Metal Gear Survive? In den ersten Stunden des Spiels wirst du von KI-Pod Virgil aufgefordert, dich von deinem Basislager aus nach Westen zu begeben und ein paar Schafe zu erlegen, um Gegenstände für die Herstellung von Lebensmitteln zu sammeln. Im selben Gebiet findest du eine Lache mit schmutzigem Wasser, mit dem du einige deiner leeren Flaschen auffüllen kannst. Der Haken an diesem Wasservorrat ist, dass er verunreinigt ist und du jedes Mal, wenn du das schmutzige Wasser trinkst, eine Darmvergiftung riskierst.

Mit dem Hängetopf kannst du dieses Problem umgehen, indem du das gesamte verschmutzte Wasser zu deinem Basislager zurückbringst und es im Hängetopf reinigst. So ist die Gefahr einer Darmvergiftung gebannt und du hast eine sichere Möglichkeit, deinen Durst zu löschen. Achten Sie darauf, dass Sie so oft wie möglich den Schmutzwassertümpel westlich des Basislagers aufsuchen, um Ihre Schmutzwasservorräte aufzufüllen, die Sie dann reinigen können, da der Wassertümpel nicht austrocknen wird.

Wir sind zwar mit unserem Leitfaden zum Hängenden Topf und zur Wasseraufbereitung in Metal Gear Survive fertig, aber sieh dir unbedingt noch unseren Leitfaden zum medizinischen Handwerk an, in dem du alles über Heilung erfährst, oder unseren kompletten Leitfaden zu Mikrotransaktionen.