Monthly Archives: Oktober 2019

Bitcoin könnte kurzfristig 5.000 $ anstreben, da The News Spy ins Stocken gerät

Nachdem Bitcoin von seinen jüngsten Tiefstständen von 7.800 $ auf 7.800 $ gestiegen war, konnte es seine Aufwärtsdynamik nicht fortsetzen und handelte weiterhin seitwärts innerhalb der unteren 8.000 $ Region. Dieser Konsolidierungsprozess hat es zunehmend unklar gemacht, in welche Richtung sich die BTC als nächstes bewegen wird, obwohl ihre nächste große Bewegung einen wichtigen Einblick in diese Entwicklung geben sollte.

Ein Analyst stellt nun fest, dass Bitcoin weiter fallen könnte, bis es die 5.000 $-Region erreicht, in der es derzeit genügend Unterstützung hat, um seine kurzfristige Preisaktion zu unterstützen und ihm zu helfen, kurzfristig deutlich höher zu steigen.

Bitcoin stabilisiert sich um $8.400, aber The News Spy schwankt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen The News Spy Preis von 8.400 $, wo es in der Zeit The News Spy Stabilität gefunden hat, in der es nach seinem The News Spy Versuch, auf 9.000 $ zu steigen, der vor ein paar Tagen stattfand, in den Keller fiel.

Die Unfähigkeit von Bitcoin, nach dem Besuch seiner jüngsten Tiefststände von 7.800 $ weiter zu expandieren, deutet auf eine grundlegende Schwäche der Bullen der Kryptowährung hin und könnte darauf hindeuten, dass es kurzfristig weitere Verluste erleiden wird, bis es eine Region der Unterstützung findet, die genügend Kaufdruck hat, um den nächsten langfristigen Aufwärtstrend auszulösen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Bitcoin bullishly auf einen Versuch der Bären reagierte, den Preis des Krypto gestern Abend niedriger zu drücken, was dazu führte, dass es bis zu 8.200 $ Dochte nahm, bevor es zurück zu seinen aktuellen Preisen kletterte.

Big Cheds, ein beliebter Kryptoanalytiker auf Twitter, sprach über diese Bewegung, wie sie gestern geschah, und stellte kurz und bündig fest, dass der Rückgang eine Reaktion auf den fehlenden Kaufdruck innerhalb einer Nachfragezone war.

Bitcoin

Analyst: BTC kann 5.000 US-Dollar besuchen Nächste Schritte

Was die Frage betrifft, wo Bitcoin kurzfristig ansetzen könnte, so teilte Josh Olszewicz, ein beliebter Kryptoanalyst auf Twitter, kürzlich eine sehr optimistische Einschätzung der jüngsten Preisaktion der Krypto, und bemerkte, dass sie weiter sinken könnte, bis sie bemerkenswerte Unterstützung innerhalb der 5.000 $ Region findet.

„1D $BTC: 10k oder 5k. – abgelehnt bei 200EMA – noch in mehrjährigem Stier PF – über dem jährlichen Drehpunkt jetzt – über dem VPVR-Volumenknoten jetzt – wird wahrscheinlich eine Woche dauern, bis Alligator den Stier umdreht – fraktale Forderung nach kurzem <7,7k – 5k ist der größte aktuelle Unterstützungsknoten neben dem mehrmonatigen 6,5k-Vol-Knoten“, erklärte er und wies auf das untenstehende Diagramm hin.

– abgelehnt bei 200EMA
– noch im mehrjährigen Bullen PF
– über dem jährlichen Drehpunkt jetzt
– über dem VPVR-Volumenknoten jetzt
– wird wahrscheinlich eine Woche dauern, bis Alligator den Bullen umdreht.
– fraktaler Aufruf für kurze <7,7k
– 5k ist der größte aktuelle Support-Knoten neben dem mehrmonatigen 6,5k Vol-Knoten.

Wenn man sich die obige Analyse von Olszewicz ansieht, wird deutlich, dass Bitcoin derzeit an einem Drehpunkt handelt, der bestimmt, in welche Richtung der aggregierte Krypto-Marktleiter als nächstes gehen wird.