Monthly Archives: July 2019

Wie kopiert man Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte?

1. Kann ich Kontakte direkt vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren?

Die Antwort auf die obige Frage kann enttäuschend sein. iPhones unterstützen das Speichern von Daten auf der SIM-Karte nicht. Daher haben Sie nicht die Möglichkeit, in dem iPhone 4 Kontakte auf sim speichern – mit dieser kleinen Einschränkung kommt man aber klar. Dies sollte jedoch nicht allzu beunruhigend sein, da es indirekte Wege gibt, die wir im Folgenden diskutiert haben:

2. Kopieren von iPhone Kontakten auf SIM mit Hilfe von Android Phone

Um Ihre iPhone Kontakte erfolgreich auf Ihre SIM-Karte zu übertragen, müssen Sie möglicherweise ein Android-Telefon verwenden. Die Komplexität hängt jedoch von der Anzahl der zu kopierenden Kontakte ab. Im Folgenden werden wir die besten Methoden besprechen, mit denen Sie mehrere Kontakte, mehrere Kontakte und sogar alle Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren können.
Nur 1 oder 2 Kontakte zur Übertragung auf die SIM-Karte? Probieren Sie E-Mail aus!
Wenn Sie nur wenige Kontakte von Ihrem iPhone auf Ihre SIM-Karte kopieren möchten, können Sie sie per E-Mail an ein Android-Telefon senden und dann auf die SIM-Karte exportieren. Die folgenden Schritte sollen Ihnen helfen:
Schritt 1: Suchen Sie in Ihrer iPhone Contacts App die Kontakte, die Sie auf die SIM-Karte kopieren möchten. Wählen Sie Kontakt freigeben. Teilen Sie sie per E-Mail. Du kannst die Kontakte an deine E-Mail-Adresse senden.
Schritt 2: Laden Sie die vCards aus der E-Mail auf dem Android-Telefon herunter. Gehen Sie zur Contacts-App und tippen Sie auf Von USB-Speicher importieren.
Schritt 3: Die Kontakte sollten auf Ihr Android-Telefon importiert werden. Gehen Sie zu Import/Export und tippen Sie auf Auf SIM-Karte exportieren, und Sie sind fertig.

iphone kontakte auf sim speichern

Müssen Sie viele oder alle Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren?

Die Verwendung der obigen Methode zur Übertragung weniger Kontakte vom iPhone auf Ihre SIM-Karte ist einfach. Da Sie jedoch nur einzelne iPhone Kontakte senden können, ist es zeitaufwendig. Im Folgenden beschreiben wir eine bessere Methode, bei der Sie über iCloud Kontakte importieren, sie über Ihren Computer herunterladen und dann auf Ihr Android-Telefon übertragen, bevor Sie sie auf Ihre neue SIM-Karte exportieren.
Schritt 1: Öffnen Sie auf Ihrem iPhone Einstellungen, tippen Sie auf iCloud und dann auf Kontakte. Schaltet die Kontakte ein.
Schritt 2: Besuchen Sie auf Ihrem Computer iCloud.com und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Kontakte öffnen. Während Sie die Befehls- oder Strg-Taste gedrückt halten, wählen Sie die Kontakte aus, die Sie auf Ihre SIM-Karte kopieren möchten. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen unten links auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie vCard exportieren. Ihre Kontakte werden auf Ihren Computer heruntergeladen.
Schritt 3: Stecken Sie Ihr Android-Gerät ein und übertragen Sie die Kontakte darauf. Öffnen Sie die Android Contact App und importieren Sie die Kontakte vom USB-Speicher. Gehen Sie schließlich zu Kontakte importieren/exportieren und exportieren Sie sie auf Ihre SIM-Karte.

3. Wenn Sie möchten, Jailbreak iPhone ist eine andere Wahl

Ein inhaftiertes iPhone hat weniger Einschränkungen. Wenn du damit einverstanden bist, dein iPhone zu zerstören, kannst du das tun. Nachdem Sie das iPhone aus der Fassung gebracht haben, können Sie eine App namens SIManager von Cydia installieren. Mit dieser App können Sie alle Ihre Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren.

4. Der bessere Weg, Kontakte vom iPhone zu kopieren.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr iPhone zu wechseln, müssen Sie Ihre Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren. Dies kann zeitaufwendig sein. Wir haben jedoch bessere Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, Kontakte vom iPhone auf das iPhone zu übertragen. Wir haben einen Artikel geschrieben, der Ihnen hilft, den besten Weg zu finden, um Kontakte vom iPhone zu kopieren.
iPhones fehlt eine Funktion, mit der ein Benutzer seine Kontakte direkt auf die SIM-Karte kopieren kann. Dies macht es schwierig, Kontakte von einem iPhone auf das andere zu übertragen. Wenn Sie sich jedoch fragen, wie Sie Kontakte vom iPhone auf die SIM-Karte kopieren, wird dieser Artikel Ihre Probleme lösen. Die hier beschriebenen Methoden funktionieren für jede iPhone-Version, einschließlich des neu veröffentlichten iOS 11.4.

So passen Sie den Startbildschirm in Windows 8 an

Es ist eine sehr bekannte Tatsache, dass Microsoft das Startmenü von Windows 8 fallen gelassen und den Startbildschirm als Ersatz eingeführt hat. Der Startbildschirm ist elegant, funktionsreich und sehr anpassungsfähig. Sie können fast alles auf dem Startbildschirm im Handumdrehen anpassen.

Wir haben bereits eine Reihe von Anleitungen um die Windows 8 Startseite anpassen zu können, aufgezeigt. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Startbildschirm anpassen können.

Hintergrund und Farbe des Startbildschirms ändern

Windows 8 verfügt über eine Reihe von Personalisierungsoptionen. Eine davon ist die Möglichkeit, den Hintergrund des Startbildschirms und die Kachelfarbe zu ändern. Um den Standardhintergrund und die Standardfarbe zu ändern, öffnen Sie einfach die PC-Einstellungen (Symbolleiste öffnen, auf Einstellungen klicken und dann auf PC-Einstellungen ändern).

Legen Sie ein benutzerdefiniertes Bild als Startbildschirmhintergrund fest

Während Windows 8 es Ihnen ermöglicht, Ihr eigenes Bild als Sperrbildschirmhintergrund festzulegen, können Sie kein benutzerdefiniertes Bild für den Startbildschirmhintergrund verwenden. Benutzer, die mit dem Standardsatz von Startbildschirm-Hintergrundbildern, der in den PC-Einstellungen verfügbar ist, nicht zufrieden sind, können unserem benutzerdefinierten Bild als Startbildschirm-Hintergrundanleitung folgen, um Ihr eigenes Bild als Startbildschirm-Hintergrund festzulegen.

Verschieben und Anordnen von Kacheln

Man kann die App-Kacheln von einer Position zur anderen auf dem Startbildschirm verschieben. Klicken und halten Sie eine Kachel und verschieben Sie sie dann.
Gruppiere Kacheln und benenne sie: Dies ist wahrscheinlich eine der weniger bekannten Funktionen von Windows 8. Sie können Ihre Lieblings-Apps gruppieren und die Gruppe benennen. So können Sie beispielsweise alle Microsoft Office-Anwendungen in eine Gruppe einordnen und die Gruppe dann als Office-Anwendungen bezeichnen. In der Anleitung zum Benennen von Gruppen auf dem Startbildschirm finden Sie detaillierte Anweisungen.

Pins für Webseiten

Die Möglichkeit, Webseiten an den Startbildschirm anzuschließen, ist eine der besseren Funktionen von Windows 8. Indem Sie Ihre Lieblingswebseiten an den Start binden, können Sie Ihre Lieblingswebseite in Ihrem Standard-Webbrowser mit einem Klick oder Tippen öffnen. Folgen Sie unserer Anleitung, wie Sie Webseiten an die Start-Anleitung anheften, um Ihre Webseiten auf dem Startbildschirm zu sehen.

Pin-Ordner

Genau wie Webseiten können Sie auch Ihre bevorzugten Laufwerke und Ordner an den Startbildschirm anheften, damit Sie sie schnell öffnen können. Folgen Sie unserer Anleitung, wie Sie Ordner anheften, um die Start-Anleitung für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten.

Pin App Shortcuts

Wann immer Sie eine neue App oder ein neues Desktop-Programm installieren, platziert Windows eine Verknüpfung des Programms auch auf dem Startbildschirm. Wenn die Verknüpfung einer Desktop-Software nicht auf dem Startbildschirm angezeigt wird, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Programmverknüpfung auf dem Desktop und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Pin to Start, um die Verknüpfung auf den Startbildschirm zu setzen.
Alternativ können Sie nach der Software suchen, indem Sie den Programmnamen in der Suche auf dem Startbildschirm eingeben, mit der rechten Maustaste auf das Programm im Suchergebnis klicken, um die Befehlsleiste anzuzeigen, und schließlich auf Zum Starten anheften klicken.

Ändern Sie die Symbole der App-Kachel

Wenn Sie mit den App-Tile-Symbolen, die auf dem Startbildschirm angezeigt werden, nicht zufrieden sind, können Sie sie einfach ersetzen. Befolgen Sie die Anweisungen in unserer Anleitung zum Ändern von App-Tile-Symbolen auf dem Startbildschirm.

Bearbeiten Sie den Text “Start”

Dies ist für fortgeschrittene Benutzer und erfordert die Bearbeitung von Systemdateien. Der Starttext, der oben links auf dem Startbildschirm erscheint, kann mit Hilfe eines Systemdatei-Bearbeitungsprogramms bearbeitet werden. Lesen Sie, wie Sie den “Start”-Text in der Bildschirmführung bearbeiten oder umbenennen, um den Starttext durch Ihren Namen oder etwas anderes zu ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, vor der Bearbeitung der Datei einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen.

Aktivieren/deaktivieren Sie aktive Fliesen

Standardmäßig zeigen Anwendungen, die Live-Kacheln unterstützen, die neuesten Informationen aus Ihren E-Mails, Kalender, Facebook und anderen Konten an. Wenn Sie keine Echtzeitinformationen auf Ihrem Startbildschirm sehen möchten oder die Akkulaufzeit verbessern möchten, können Sie einfach die aktive Kachel von Apps deaktivieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Kachel, um die Befehlsleiste anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Live-Kachel ausschalten oder Live-Kachel einschalten.